Deutscher Dressurkader 2021

Olympia-, Perspektiv- und Nachwuchskader 1 (U25) 2021

Dies sind die deutschen Dressurreiter des Kaders 2021.

 

Im Anschluss an das finale Sichtungsturnier in Kronberg (25.-27. Juni) haben die Verantwortlichen des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) die drei Mannschaftsreiter für die Olympischen Spiele in Tokyo (23. Juli bis 08. August) vorgeschlagen.

 

Folgende Reiterinnen und Pferde dürfen nach Tokyo reisen:

 

Zwei der Reiterinnen haben ebenfalls die Möglichkeit auf Ersatzpferde zurück zu greifen. Bei Dorothee Schneider wäre das ihr Faustus und bei Isabell Werth Weihegold OLD oder DSP Quantaz.

 

Außerdem wird folgendes Reservepaar mitfliegen:

 

Diese Pferde werden nun vom 6. bis 14. Juli auf dem Gelände des CHIO Aachens in die Quarantäne gehen. Für den Fall der Fälle werden außerdem Frederic Wandres mit Duke of Britain FRH und Benjamin Werndl mit Daily Mirror dort einquatiert.

 

Weitere Informationen zu Tokyo 2020 und die Kader der anderen Länder findest du hier.

 

Zuvor hatte das DOKR bereits eine Longlist veröffentlicht, die folgendermaßen aussah und ebenfalls für die anstehende Europameisterschaft in Hagen a. T.W. (7. bis 12. September) in diesem Jahr gilt:

 

Die Longlist besteht aus den Paaren, welche Anfang des Jahres in den Olympiakader aufgenommen wurden und sich dann über die letzten Monate hinweg in guter Verfassung gezeigt haben und gesundheitlich fit sind.

 

 
 
 

Die Reiter und Pferde des Olympiakaders 2021 Dressur sind:

 

Teil des Perspektivkaders 2021 Dressur sind:

 

Im Nachwuchskader NK1 U25 2021 Dressur sind:

 

Im Anschluss an das Turnier in Balve, auf welchem die U25-Dressurreiter erstmalig auch die Möglichkeit erhielten eine Deutsche Meisterschaft auszutragen, wurde der Kader aktualisiert und stellt somit zugleich die Longlist für die U25 Europameisterschaft in Hagen a. T.W. (7. bis 12. September) dar. Die endgültige Nominierung der vier Paare erfolgt nach den Piaff-Förderpreis-Prüfungen in Elmlohe (29. Juli bis 1. August).

 

Den gesamten Dressurkader findest du hier.

Interessiert dich auch der deutsche Springkader 2021? Dann kannst du ihn hier ansehen!